Zum Inhalt springen

Elli Kuruş & Katie Vida

© Elli Kuruş/ A game of sorts. A game of sorting. A sorting game. / 2021 / Video: 10 min.


Elli Kuruş (@50kurush) & Katie Vida (@v_i_d_a_v)
A game of sorts. A game of sorting. A sorting game. / 2021 / Video: 10 min.

Die Performance ist eine überdrehte Mischung aus einer Trauma-Rückführung und einem ASMR-Video. (Videos, in denen ein*e Performer*in mit flüsternder Stimme spricht und mit alltäglichen Objekten Geräusche erzeugt.) Die Performerin fordert die Teilnehmer*in auf, eine Reihe von Objekten einer Seite zuzuordnen: Links oder rechts, wertlos oder wertvoll, unschätzbar oder geschätzt. In der Performance wird die von uns internalisierte Spaltung von allem und jeden in binäre Wert-und Antiwertsphären herausgearbeitet, um die beständige Reproduktion der kapitalistischen Logik spürbar zu machen.

Elli Kuruş ist ein Künstler*innenkollektiv aus Leipzig, 44% vollständig. Ihre Praxis umfasst künstlerisch-forschende und spekulative Herangehensweisen, die sich als Installationen, Videos, Zeichnungen und Workshops manifestieren. K. Vida ist eine interdisziplinäre bildende Künstlerin, die in den Bereichen Performance, Sound und Videokunst arbeitet, um Themen wie Autor*innenschaft, Identität und queere und feministische historische Erzählungen zu erforschen.